Wilson Defeats Ursenbacher To Reach Final

Snooker-Könige in Manchester dabei

Ronnie O’Sullivan, John Higgins, Neil Robertson und Shaun Murphy sind unter den Snookerstars, die schon für die neuen English Open in Manchester im Oktober gemeldet haben.

Dieses Turnier in Manchesters “Event City” läuft vom 10. bis 16. Oktober und ist das erste der neuen Home Nations Serie.

O’Sullivan hat auch für das zweite Turnier der Serie gemeldet, die Irish Open in Belfast vom 14. bis 20. November. Die Meldefrist für das dritte Turnier – die Scottish Open – ist aber erst nach den Irish Open.

Wenn ein Spieler alle vier Home Nations Turniere gewinnt, erhält er ja einen immensen Bonus von einer Million Pfund.

Es wird ein heißer Herbst für O’Sullivan, denn auch für die Shanghai Masters, die European Championship und die International Championship hat er zugesagt. Letzte Saison hatte war er erst im Dezember ins offizielle Turniergeschehen eingestiegen.

Das Preisgeld jeder einzelnen Home Nations Veranstaltung beläuft sich auf 366.000 Pfund von denen der Sieger 70.000 gewinnt. Alle vier Turniere werden von Eurosport übertragen.

Die Home Nations Turniere im Überblick
English Open – Event City, Manchester, 10. bis 16. Oktober
Irish Open – Titanic Exhibition Centre, Belfast, 14. bis 20. November
Scottish Open – Emirates Arena, Glasgow, 12. bis 18. Dezember
Welsh Open – Motorpoint Arena, Cardiff, 13. bis 19. Februar
Übersetzt von Roman Buchwald